Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Publikationen und eine Übersicht der Zeitschriften und Buchreihen die Mitglieder unserer Forschungsstelle herausgeben.

Ausgewählte Publikationen (2018-2021)

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

  • Morgenthaler, G. (2021): Das Verhältnis des Rechts zum Weltbild seiner Urheber in Oswald Spenglers Thesen zur Rechtsgeschichte, Journal of the Oswald Spengler Society 3.

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Weitere Publikationen finden Sie hier.

 

  • Bergmann, G.; Daub, J. & Özdemir, F. (Hrsg.) (2019): Wirtschaft demokratisch. Teilhabe – Mitwirkung, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht Verlage.
    Darin auch:
    Bergmann, G.; Daub, J. & Özdemir, F.: Demokratie in der Wirtschaft? Ein Überblick zu Mitwirkung, Teilhabe und Verantwortung. S.13-30.
    Bergmann, G.: Wem gehört die Welt? Wem sollte Sie gehören? – Versuch über den Zusammenhang von Eigentum, Entscheidung, Entwicklung und Ethik.
    Bergmann, G.: Gemeinsame Mitweltgestaltung, S. 231-244.
    Bergmann, G.: Keiner hat nichts gewusst – Ein Versuch über globale Verantwortung, S. 321-350.

 

 

  • Weitere Publikationen finden Sie hier.

Herausgeberschaften von Buchreihen und Zeitschriften

 

 

 

 

 

 


Lehrbücher

  • Cremer, G.; Goldschmidt, N. & Höfer, S. (erscheint Mitte 2022)Soziale Dienstleistungen. Ökonomie, Recht, Politik, Tübingen: Mohr Siebeck.

 

 

 

  • Goldschmidt, N.; Wolf, S. (erscheint im Juni 2021)
    Gekippt – Was wir tun können, wenn Systeme außer Kontrolle geraten, Freiburg: Herder. 

 

  • Goldschmidt, N.; Kolev, S. & Wohlgemuth, M. (Hrsg.) (erscheint im Herbst 2021):
    Soziale Marktwirtschaft. Grundtexte zur Ordnungsökonomik, Tübingen: Mohr Siebeck.